Projekt Beschreibung

HBV-Referenzen | University of Massachusetts, USA

KATEGORIE: Kommunalbau
KUNDE: University of Massachusetts
LAND: USA
JAHR: 2015-2017
FLÄCHE: ca. 8.100m²
MATERIAL: Holz, Beton, Stahl
PROJEKTTEAM: Leers Weinzapfel Associates
Equilibrium Consulting Inc.
Nordic Structures
Suffolk Construction
TiComTec GmbH
FOTOS: Alexander Schreyer

Auf rund 8.100 m² wird das neue „(Integrated) Design Building (I)DB“ der University of Massachusetts Klassenzimmer und Studios beherbergen, Computerräume, Lounges, Tagungs- und Telekonferenzräume, ein Materialien-Testlabor, sowie ein green-building-Labor, eine Holzwerkstatt, ein Labor für digitale Fertigung, einen Außenarbeitsbereich, die Abteilungs-Leitung (nur Architektur und LARP), Dozenten und Mitarbeiter, Doktoranden sowie ein Café, Ausstellungsflächen, eine Bibliothek und Funktionsräume. Es wird auch einen überdachten Innenhof im ersten Stock und einen Innenhof komplett mit Gründach auf der dritten Etage geben.

Dieses Gebäude wird über eine Leim-Schichtholz, Brettsperrholz (CLT) und Holz-Beton-Verbundstruktur verfügen, die die herkömmliche Stahl-Beton-Bauweise, welche in der Umgebung üblich ist, ersetzt. Diese System-Struktur reduziert den „Carbon Footprint“ dieses Gebäudes und maximiert die Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Die hohen Anforderungen an Ökonomie, Ökologie, Funktionalität und Gestaltung konnten voll erfüllt werden – auch dank unseren HBV- & HSK-Systems. Um einen reibungslosen Bauverlauf zu gewährleisten besuchte der Geschäftsführer der TiComTec GmbH, Dipl.-Ing. (FH) Rainer Bahmer, am 13. Oktober 2015 das Büro von Nordic Structures in Montréal und die Holzwerke in Chibougamau, Kanada. Dort wurden die verantwortlichen Mitarbeiter, sowie die dortige Geschäftsleitung, von Herrn Bahmer im Umgang mit den HBV- und HSK-Systems geschult.

Weitere Fakten zum Projekt:

  • Gesamtbudget: $ 52 M.

  • Geplanter Eröffnungstermin: Januar 2017

Zurück zur Übersicht